Sport in Grainau

Sport in Grainau

1895 Schützengesellschaft D´ Waxlstoana Grainau
Gründungstag: Dezember
Zweck der Gesellschaft ist das Schießen auf Scheiben.

1898 Verschönerungsverein Grainau
Gründungstag: 08. März
Aufgabe u.a., sportliche Aktivitäten im Rodeln. Der Verein wurde 1923 aufgelöst.

1921 Sport-Club Eibsee
Gründungstag: 18. Dezember
Förderung des Sports durch Veranstaltungen am und auf dem Eibsee im Sommer wie im Winter, z.B. Schlitten- und Skijöring-Rennen. Sportliche Aktivitäten sind bis 1934 bekannt.

1922 Verkehrs- und Sportverein Grainau
Gründungstag: 16. Dezember
Die Sportabteilung des Vereins organisierte in erster Linie Wintersport-Veranstaltungen. 1924 Bau einer 300 Meter langen Rodelbahn vom Höhenrain. Der Verein wurde 1938 aufgelöst.

1924 Ski-Club Grainau
Gründungstag: 27. Januar
Der Ski-Club führte vor allem Abfahrtsläufe, Langläufe und Skisprungveranstaltungen durch. In den Jahren 1924 und 1925 errichtete man die Schanzenanlage „Feldschanze“ am Obergrainauer Feld. Durchführung sportlicher Aktivitäten später in der Sportabteilung des Verkehrs- und Sportvereins. Der Skiclub dürfte ebenfalls 1938 aufgelöst worden sein.

1930 Ortsgruppe des Deutschen Touring-Clubs
Gründungstag: 02. Februar
Einzige Veranstaltung eine Clubfahrt im Gründungsjahr nach Tirol. Dürfte nur ein Jahr bestanden haben.

1935 Sportverein Grainau
Gründungstag: 29. Dezember
Ansicht der „Gründungsväter“, da „die bisherigen sportlichen Versuche in Grainau trotz Anstrengungen zu keinem sichtlichen Erfolg führten“. Der Verein wurde von einem „Vereinsführer“ geleitet. Neben den Abteilungen Eisstock und Skilauf wird der Eishockeysport angeboten. Der Verein dürfte sich wegen seiner Zeitgebundenheit spätestens 1945 aufgelöst haben.

1946 Ski-Club Grainau
Gründungstag: 27. Februar
Bereits am 17. März 1946 findet an der „Riffel“ ein Clubabfahrtslauf mit 57 Teilnehmern statt. 1947 wird der Ski-Club um eine Eissportabteilung erweitert. 1948 Antrag an Gemeinde zur Errichtung eines Eisplatzes im Kurpark. Weiters war der Bau einer Sprungschanze am „Angerbüchel“ geplant. Sportliche Aktivitäten sind wenig bekannt, ausser, dass Josef Vogg 1949 deutscher Jugendmeister im Skispringen wurde.

1948 Eissport-Verein Grainau
Gründungstag: 27. August
Dieser Verein errichtete den heutigen Grainauer Eisplatz. Ab 15. Dezember 1948 Teilnahme am Verbandsspielbetrieb im Eishockey. 1950 Ausrichter der „Werdenfelser Eisstock-Meisterschaft“.

1953 06. Dezember
Der Ski-Club und der Eissport-Verein schließen sich zum
                                Sportclub Grainau
zusammen.